SCHULPORTAL  |  KINDERTAGESSTÄTTE  |  GRUNDSCHULE  |  REALSCHULE  |  GYMNASIUM
FES-Schnuppernachmittag am 5. März 2018 von 16 - 19 Uhr

SCHAU REIN – MACH MIT: FES-SCHNUPPERNACHMITTAG mit Abend der Offenen Tür: 05.03.2018  von 16 – 20 Uhr

FES zum Kennenlernen, Experimentieren, Ausprobieren…“ gibt es am Montag, 05.03.2018 ab 16 Uhr mit vielfältigen Angeboten von Schnupperunterricht in verschiedensten Unterrichtsfächern sowie Mitmachaktionen aus den Wahlkursangeboten. Interessante, jeweils ca. 30minütige Live-Unterrichtssequenzen aus dem Bereich der Naturwissenschaften, aber auch spezieller Fächer wie Informatik oder Kunst, AES oder Technik bieten einen unverstellten Einblick in Fachräume und Unterrichtspraxis unserer werteorientierten Schulen GYMNASIUM und REALSCHULE. Außerdem wird die bestehende Kooperation unseres FES-Gymnasiums und unserer FES-REALSCHULE mit dem FC Heidenheim im Schulfußball vorgestellt.

Begleitende Eltern können bei Interesse durch eine Führung das Schulgebäude kennenlernen, die wesentlichen Basics im Infoblock erfahren oder sich anhand von Broschüren und Infowänden über das besondere pädagogische Konzept sowie schulinterne Schwerpunktbildungen informieren. Informationen gibt es auch zum neuen Schulexpress – einer Direktbuslinie von der FES-Schule in bestimmte Einzugsgebiete umliegender Gemeinden und Ortschaften, um für unsere Schülerinnen und Schülern unnötige Warte- und Leerlaufzeiten nach Unterrichtsende um 13:30 Uhr zu vermeiden.

Ein großes, kostenloses Finger-Food-Buffet lädt den ganzen Schnuppernachmittag alle großen und kleinen Besucher zur Stärkung ein. Gesonderte Anmeldung zur Teilnahme ist weder für interessierte  Viertklässler und/oder Quereinsteiger noch für Eltern erforderlich, einfach „Reinschauen“.  

Herzliche Einladung an alle künftigen Fünftklässler und deren Eltern, unser FES-GYMNASIUM und unsere FES-REALSCHULE am 05.03.2018 zu sehen und zu erleben…

 

Eine Anmeldung zu den offenen Veranstaltungen ist nicht erforderlich.

Impressum
Kontakt
Newsletter
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.