SCHULPORTAL  |  KINDERTAGESSTÄTTE  |  GRUNDSCHULE  |  REALSCHULE  |  GYMNASIUM
Gute Bildung kostet Geld
Als Privatschule finanziert sich die Freie Evangelische Schule Heidenheim durch staatliche Zuschüsse nach dem Privatschulgesetz, durch das Schulgeld, durch Spenden und durch freiwillige und ehrenamtliche Arbeiten der Eltern, der Lehrer und des Freundeskreises der Freien Evangelischen Schule Heidenheim.

Damit das Schulgeld auch für Familien mit mehreren Kindern tragbar bleibt, unterstützt ein Kreis von Freunden und Förderern die Arbeit der Schule. Solche Spenden wie auch das Schulgeld sind in einer bestimmten Höhe steuerlich abzugsfähig.

Das Schulgeld beträgt ab dem Schuljahr 2021/22 pro Familie beim Besuch der Schule durch:

1 Kind Grundschule                           89,00 € 

1 Kind Realschule oder G8            152,00 €  

2 Kinder (1GS + 1 RS oder G8)  165,00 €

2 Kinder GS                                 134,00 €     

2 Kinder RS oder G8                    228,00 €        

ab 3. (jüngsten) Kind frei      

Die Anmeldegebühr beträgt für die Grundschule 90,- € und

für Gymnasium und Realschule 100,- €. 

Das Schulgeld und die Kosten für die Ganztagesbetreuung werden jeweils zum
Schuljahresbeginn (1. August) um die Steigerung des Verbraucherpreisindexes des
Vorjahres erhöht.
Impressum
Kontakt
3XCMS
Datenschutzerklärung
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.