Neuigkeiten

aus der FES Heidenheim

 

Vorlesen und Zuhören macht Freude

8. Februar 2024 | FES Gymnasium, FES Realschule

Schülerinnen und Schüler der FES-Heidenheim beim Vorlesewettbewerb 2024

Vorlesewettbewerb 2024 an FES-Gymnasium und FES-Realschule

Alle Jahre wieder treten die Fün­ft- und Sech­stk­lässler unseres FES-Gym­na­si­ums und unser­er FES-Realschule in einem beson­deren Wet­tbe­werb gegeneinan­der an. Sie lesen ihren Mitschülern aus einem ihrer Lieblings­büch­er vor und die gesamte Jahrgangstufe kommt in den Genuss, span­nende Geschicht­en zu hören und kennenzulernen.

Am Mon­tag, 05.02.2023, ging der FES-Vor­lesewet­tbe­werb in die let­zte Runde. In diesem Finale trat­en die Fün­ftk­lässler Jakob Hüb­n­er, Ben Rein­hardt und Lisa Jahnke sowie die Sech­stk­läss­lerin­nen Klara Schulz, Rahel Weber, Nao­mi Mattes und Elea Kalkowskyge­geneinan­der an. Die Gesamt­siegerin Elea Kalkowsky aus Klasse 6R, die aus dem Buch „Pip­pi Langstrumpf” von Astrid Lind­gren vor­las, trug ihren Abschnitt nicht nur gut, son­dern auch mit Witz und Charme vor.

Die Schul­ge­mein­schaft der Freien Evan­ge­lis­chen Schule Hei­den­heim grat­uliert Elea zu ihrem Erfolg beim Vor­lesewet­tbe­werb 2024!

8. Februar 2024