SCHULPORTAL  |  KINDERTAGESSTÄTTE  |  GRUNDSCHULE  |  REALSCHULE  |  GYMNASIUM
Englische Theaterabende am FES-Gymnasium
Unterrichtsprojekt der 6. Klasse unseres FES-Gymnasiums im Fach Englisch mündete in zwei erfolgreichen Aufführungen

Das neue Fahrrad von Ralph wurde sabotiert. Der Schüler und seine Freunde Theo, Max, Jeff und Charlie beobachten ihren Klassenkameraden Carl bei der Tat und rächen sich heimlich an ihm, doch plötzlich bekommt Theo Post von einem Erpresser, der Geld fordert, damit er sie nicht bei Carl verpfeift. Das englische Theaterstück „The Creepy Blackmailer“, das am vergangenen Mittwoch und Donnerstag von den Schülern unserer 6. Gymnasialklasse in unserer FES-Schulaula aufgeführt wurde, handelt von Schuld, Rache, Vergebung und davon, wie Gott einem auch in größten Schwierigkeiten beisteht und wie gut es tut, mit ihm zu reden.

Unter der Anleitung von FES-Englischlehrerin Bettina Stängle übersetzten die Schüler den Jugendroman ins Englische und adaptierten diesen für die Bühne. Ein selbst geschriebenes Theaterstück, für die Bühnenaufführung einstudiert und komplett in Englisch: ein riesiger Aufwand für die kleine Truppe. Und: Ein großer Erfolg vor vollem Publikum, das sich nach der Aufführung noch am großen Finger-Food-Buffet gütlich tun konnte. Vielen Dank Euch für zwei wunderbare Theaterabende!


Bilder zum Beitrag

Theaterstück 6G
Impressum
Kontakt
Newsletter
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.